Happy Mum

24. Schwangerschaftswoche (SSW)

27. Oktober 2016

Mein Wochenupdate zur 24. Schwangerschaftswoche – Wie  geht’s, wie steht’s und was gibt es Neues??

Letzte Woche waren wir mit der kleinen Maus beim Organscreening. Es sieht alles gut aus! Ansonsten ist auch alles gut mit ihr und sie wiegt bereits über 500 Gramm. Sie ist eine fotogene, zappelnde Diva – so sagt zumindest die Gynäkologin.
Meine Ergebnisse waren leider nicht so Dolle, mal wieder.  Allen voran mein Magnesiumgehalt. Der ist mal wieder im Keller und so hab ich wieder zwei Ampullen Magnesium gespritzt bekommen. Vielleicht bin ich deshalb im Urlaub immer so schnell ermüdet…

Zusätzlich liegt meine Plazenta ein bisschen weit unten. Bisher ist noch alles OK aber weiter nach unten sollte sie nicht rutschen. Wenn sie das tut, muss man wahrscheinlich einen Kaiserschnitt machen.

Happy Mum Blog - 24. Schwangerschaftswoche (SSW) - Fötus

24. Schwangerschaftswoche – Update

Unser Wochenende war vollgepackt mit Besuchen, Shopping Trips, Friseur, Reifenwechsel, Geburtstage etc., etc.
Den Kleinen hab ich einen Tag bei meinen Eltern gelassen und ich bin nach Stuttgart zum bummeln. Ich musste ein paar Geschenke besorgen und hab sie auch bekommen. Die To-Do Liste für die Kleine wurde aber immer noch nicht angerührt. Dafür ist Maxims Wintergarderobe (fast) komplett und ich hab mir nochmal ein paar Schwangerschaftsklamotten gegönnt. Mein Bauch scheint schon ziemlich gross zu sein, denn die Verkäuferin hat geschluckt als ich sagte, dass ich im 6 Monat bin. Immerhin hab ich ja auch schon 10 kg zugenommen, dass muss man ja irgendwo sehen. Langsam muss ich mir überlegen, wie ich meine Lust auf Schokolade gedämpft bekomme sonst sehe ich schwarz die ganzen Kilos nach der Schwangerschaft wieder runter zu bekommen.

Happy Mum Blog - 24. Schwangerschaftswoche (SSW) - Vgl. 1 SSEin paar Schuhe hab ich mir auch gekauft. Ich fand das bücken um die Schuhe zu binden ganz schön anstrengend. Erst recht, wenn man drei paar Schuhe hintereinander anprobiert.

Seit neustem hab ich auch Sodbrennen. Bei Maxim hatte ich das nur die letzten Wochen in der Schwangerschaft. Meine Oma hat g
emeint ich soll ein paar Tropfen Maggi trinken und mit viel Wasser nachspülen. Igitt! Hat das von euch schon mal jemand ausprobiert?? Ich weigere mich bisher noch und hab deshalb mal geschaut was sonst noch so gegen Sodbrennen helfen kann. Zum Beispiel ein Teelöffel Natron in einem Glas warmen Wasser auflösen und trinken oder Kräutertee – hört sich doch schon mal besser an. Kann euch ja mal berichten, was so hilft.

So ihr Lieben, bis nächste Woche dann und machts gut,
Nadine 

P.S. Das schwarz/weiss Bild ist von meiner 1. Schwangerschaft. Muss auch 23. oder 24. Schwangerschaftswoche gewesen sein.

 

Bilder: Happy Mum Blog; es sein denn anders angegeben.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Mama mal 2 1/2 10. November 2016 at 21:18

    Huhu! 🙂 Also ich frag‘ mich echt, wo Du die 10kg versteckt hast! 😀 Mein Bruder meinte dafür gestern zu mir, ob das Baby wirklich erst im Januar kommt… äh, ja, danke aber auch 😛
    Die Lust auf Süsses kenne ich leider auch 🙁
    Sodbrennen: 3-4 Mandeln kauen soll auch sofort helfen, übrigens! Ich hab‘ mir ja vom Arzt was geben lassen dagegen und Rennie ist anscheinend auch verträglich, von dem her… 😉

    • Reply Nadine 11. November 2016 at 7:28

      Was soll man dazu sagen?!? Die Männer sind charmant wie eh und jeh 😉
      Danke für den Tip mit den Mandeln! Werde ich mal ausprobieren. Seit ich mein Konsum von (Kinder)Schokolade eindämme ist es auch besser geworden…

    Leave a Reply