Happy Kids Happy Mum Lifestyle

Der Kampf gegen Tetanus bei Mamas und Neugeborenen – Pampers für Unicef

4. Dezember 2016

Der Kampf gegen Tetanus von Pampers für Unicef geht dieses Jahr bereits in die 11. Runde. 
Denn, noch immer sind 67 Millionen Frauen* und ihre Neugeborenen von der Krankheit bedroht und noch immer sterben pro Jahr 49.000 neugeborene Babys* an einer Tetanus-Infektion. Wusstet ihr das? Ich muss gestehen, für mich war das neu. 

Klar, haben wir, oder zumindest der ein oder andere, den TV-Spot von Pampers in der Weihnachtszeit im Fernseher gesehen, doch so richtig bewusst gemacht hab ich mir nie, was das heisst „1 Packung = 1 Lebensrettende Impfdosis“ 

Wie kommt es zu einer Infektion

Für uns ist eine Tetanus-Impfung selbstverständlich. Unsere Babys bekommen die erste Wundstarrkrampf-Impfung bereits im Alter von 2 Monaten. Die Impfung wird immer wieder aufgefrischt und eben durch diese Impfungen und Aufklärung kommt der Tetanus-Virus in den Industrieländern kaum noch vor. Für weiterführende Informationen siehe auch Bundesamt für Gesundheit

Weltweit sind in 19 Länder 67 Millionen Frauen und ihre frischgeschlüpften Babys von der Tetanus-Krankheit bedroht. Zu einer Infektion kann es bei Geburten kommen, die unter unhygienischen Bedingungen durchgeführt werden. Zum Beispiel wenn die Nabelschnur mit nicht sterilem Werkzeug durchtrennt wird. Das Neugeborene ist nur gegen Tetanus geschützt, wenn sich die Mutter vor der Geburt des Kindes bereits impfen lassen hat (zwei Impfungen sind notwendig). Denn nur dann hat das Baby automatisch einen Tetanus-Impfschutz für die ersten zwei Monate nach der Geburt. 

Ist die Krankheit erst mal ausgebrochen, kann sie nicht mehr behandelt werden und endet bei Babys meistens tödlich. 

Durch die Kampagne konnte bereits in 19 Länder Tetanus eliminiert werden

Seit Beginn der Partnerschaft, also seit den letzten 11 Jahren, wurden bereits einige Erfolge verbuch. So konnte in 19 Länder, der Hälfte aller vormals betroffenen Ländern, der Tetanus-Virus bei Müttern und ihren Neugeborenen eliminiert werden. In den anderen 19 Ländern steht noch einiges an Arbeit an, bevor auch hier der Eliminierungsstatus erreicht ist. 

Happy Mum Blog - Kampf gegen Tetanus - Pampers für UNICEF - Landkarte

Also, wenn ihr Pampers kauft, dann schaut bitte darauf, dass ihr Pampers Packungen mit dem UNICEF-Logo oder Pampers Baby Dry Sparpacks kauft. Denn nur so helft ihr im Aktionszeitraum (01.11.2016 bis 31.01.2017) mit, dass der Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen und ihren Mamas gewonnen werden kann.

Wenn ihr gleich was Gutes tun wollt, dann nehmt doch am Happy Mum Blog Wettbewerb teil. Gewinnt einen Monatsvorrat an Windeln und spendet 5 Tetanus-Impfungen. 

In persönlicher Sache möchte ich noch erwähnen, dass dieser Artikel zwar in Kooperation mit www.pampers.ch entstanden ist, ich die Aktion aber toll finde und Unterstützung verdient hat!

Happy Mum Blog - Im Kampf gegen Tetanus - Pampers für UNICEF - Logo

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Pampers. 

Bilder und Video: @Pampers

 

* Basierend auf der Child Health Epidemiologe Reference Group (CHERG) von WHO und UNICEF (Lancet, Oktober 2014) 

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply Sabrina 4. Dezember 2016 at 20:35

    Ich kann den Monatsvorrat gut gebrauchen für meine Kleine

  • Reply Melanie 4. Dezember 2016 at 21:30

    Wir würden den Monatsvorrat auch gut gebrauchen können!!!

  • Reply Conni 4. Dezember 2016 at 23:07

    Bei uns gehen die Windeln auch weg wie warme Semmeln… Eine tolle Aktion! ?

  • Reply Sonja 4. Dezember 2016 at 23:30

    Wir brauchen Pampers…

  • Reply Daniela 5. Dezember 2016 at 9:46

    Wir werden bald wieder ganz viele brauchen 🙂

  • Reply Maria 5. Dezember 2016 at 12:23

    Windeln sind immer gut

  • Reply Gisela 6. Dezember 2016 at 7:21

    Wir wären für einem Monatsvorrat an Windeln auch zu haben

  • Reply Barbara 6. Dezember 2016 at 7:38

    Super Idee. Danke für die Verlosung. 😉

  • Reply Marlene 6. Dezember 2016 at 20:41

    Für uns wäre der Monatsvorrat auch was

  • Reply Fabienne 7. Dezember 2016 at 6:59

    Super Idee! Da springen wir doch auch gleich in den Lostopf

  • Reply Amelie 8. Dezember 2016 at 17:00

    Ich mache auch gern bei der Verlosung mit!!

  • Reply Jasmin 9. Dezember 2016 at 8:26

    Wir sind mittlerweile bei der 4 angekommen und würden uns freuen

  • Reply Monika 10. Dezember 2016 at 16:02

    Wir würden die Pampers auch gern gewinnen wollen!

  • Reply Susanne 10. Dezember 2016 at 23:17

    Wir würden auch gern in den Lostopf hüpfen!

  • Reply Simone 11. Dezember 2016 at 12:55

    Tolles Gewinnspiel und definitiv immer zu gebrauchen 🙂

  • Reply Nadine 11. Dezember 2016 at 21:09

    ***** Die Verlosung ist beendet *****

    Der Zufallsgenerator hat entschieden und die glückliche Gewinnerin ist Barbara.
    Herzlichen Glückwunsch!
    Du bekommt eine persönliche Mail von mir 🙂
    Allen anderen danke ich ganz herzlich fürs mitmachen und versucht euer Glück doch bei meiner aktuellen Verlosung auf Instagram und/oder Facebook.
    Liebe Grüsse,
    Nadine

  • Reply RenateJ 9. Januar 2017 at 19:14

    Glückwunsch Euch Allen. Ich bin durch Zufall hierher gekommen, weil ich auf der Suche nach Gewinnspielen war. Allerdings hätte ich mit dem Gewinn auch nicht viel anfangen können, meine beiden Kinder sind über 50, da brauche ich eher schon für mich bald wieder Windeln

    • Reply Nadine 10. Januar 2017 at 20:41

      Liebe Renate, schau doch einfach ab und zu mal vorbei. Vielleicht gibts es ja auch mal was für dich 🙂

    Leave a Reply