Happy Mum Lifestyle

Gastbeitrag von Vanessa Bratschi: Tipps für die rasche Beauty Routine für Mamas

23. Februar 2017

Dass als Mama oft keine Zeit für gewisse Dinge bleiben, die oft ganz banal sind aber trotzdem wichtig für die Frau, muss ich hier niemandem erzählen. Oft sind es die kleinen Dinge, die zu kurz kommen, die bei uns Frauen aber einen hohen Stellenwert haben. Ja, Augenbrauen zupfen haben für mich einen hohen Stellenwert wie auch eine Dusche die länger als 2 Minuten geht.

Ich bin Beautybloggerin und Hair & Make Up Artistin, 33ig Jahre alt, Mutter von einem süssen Kindergarten-Mädchen und vor kurzem zum zweiten Mal Mutter geworden. Es kam in letzter Zeit nicht selten vor, dass ich es nicht vor 15.00 Uhr unter die Dusche geschafft habe, meine Maniküre keine Maniküre mehr war, die Augenringe meine täglichen Begleiter waren und der Trockenshampoo oft zum Einsatz kam, aber das ist ok. Wir sind Mamas und leben nicht wie Victoria Beckham, die die Haare gewaschen bekommt, die Nägel lackiert werden und das Mittagessen heiss serviert wird.

Ich liebe Make-Up und für mich ist das gepflege Aussehen ein absolutes Muss, dennoch bleibt nicht immer die gewünschte Zeit übrig, für die tägliche Beauty Routine, darum möchte ich euch heute ein paar Tipps für die rasche Beauty Routine geben. 

Happy Mum Blog - rasche Beauty Routine fuer Mamas - Make Up
Tipps für die rasche Beautyroutine

Als Mutter möchte man sich hübsch, attraktiv aber auch frisch fühlen und das ist heute mein Stichwort.  

Make-Up:
Verwendet man eine getönte Feuchtigkeitscreme, etwas Blush für die Frische, etwas Bronzer für die Farbe und Highlighter für den Hauch Glamour und zum Schluss etwas Gloss für die Lippen, sieht man nicht nur hübsch aus, sondern man trägt genau den Trend-Look vom kommenden Frühling. 

Maniküre:
Gellack hält länger und kann bis zu 8 Tagen ohne jeglichen Aufwand hübsch aussehen. Ich verwende hierzu oft meinen Essie Liebling aus der Gel Couture Kollektion in Kombination mit einem Top Coat und mein absoluter Geheimtipp sind die Quick E Drops. Das günstige Pendant sind die Essence Drops, welche man in jedem grösseren Coop bekommt. Träufelt man 2-3 Tropfen über die frisch lackierten Nägel, verkürzt man massiv die Trocknungszeit. 

Haare: 
Trockenshampoo hat oft noch den „Oma hat fettiges Haar“ Ruf. Ich benutze Trockenshampoo aber hauptsächlich um wieder mehr Volumen ins Haar zu kommen. Oft hilft es auch, nur den Ansatz etwas aufzufrischen, wenn man nicht jeden Tag die Haare waschen möchte. 

Geheimtipp

Mein Geheimtipp verrate ich Euch aber heute: Ich fühle mich mit Lippenstift einfach irgendwie frischer und „gestylter“. Da ich aber zu den Mamis gehören, die Ihre Kinder regelmässig abknutschen ist dies mit einem normalen Lippenstift einfach nicht möglich. Ich verwende daher den lipsense Lippenstift. Er wird am Morgen aufgetragen, versiegelt und ist danach kussfest und hinterlässt keinerlei Farbflecken. Bei mir hält dieser Lippenstift 8-12 Stunden. Ist das nicht eine Lippenstift Revolution für Mamis? 🙂

Ich würde mich freuen, wenn Ihr bei Gelegenheit auf meinem Beautyblog vorbeischaut ?

Ich hoffe bis bald,
Vanessa

P.S. Der lipsense Lippenstift kann bei Interesse übrigens über mich bezogen werden. 

Happy Mum Blog - rasche Beauty Routine fuer Mamas - Nagellack

Bilder: © The Beauty Blog / Vanessa Bratschi

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply