Happy Mum Lifestyle Zürich

Happy Mum Blog goes Mom In Balance

10. Juli 2017

Das zweite Kind ist da, der Alltag hat sich etwas eingespielt, die Nächte sind kurz jedoch erträglich, was sich aber hartnäckig hält ist der Babyspeck an der Mama. Vor allem der Bauchspeck. Es ist ja nicht so, als dass ich vor der Schwangerschaft einen super flachen Bauch gehabt hätte aber eine riesen Wampe war er auch nicht. 
Also musste nach einer Lösung gesucht werden. Ich hab mich umgeschaut und umgehört und bin immer wieder auf Mom In Balance gestossen. 

Mom in Balance – was ist das?

Nun, was ist Mom In Balance? Mom In Balance ist ein Workout. dass sich zum Ziel gesetzt hat, (werdende) Mamas körperlich zu stärken und mit ausreichend Energie zu versorgen um den Mama-Alltag  zu meisten. Es soll die nötige Balance zwischen Familie und Beruf herstellen und einen Ausgleich schaffen. Mom In Balance wurde mit Experten wie Hebammen und Ärzten entwickelt und findet immer draussen statt, bei jeder Witterung!

Workouts

In der Schweiz werden drei verschiedene Workouts angeboten:

1) Für Schwangere

2) Back in Shape: für Mamis die gerade erst geboren haben, also so wie ich 

3) MPower: ein intensives Workout, in dem die Mamas so richtig fit werden sollen. 

Happy Mum Blog - Mom in Balance - Back in Shape - Mom in Balance, Back in Shape, Fitness, Mamablog

Happy Mum Blog - Mom in Balance - Back in Shape - Mom in Balance, Back in Shape, Fitness, Mamablog

Happy Mum Blog - Mom in Balance - Back in Shape - Mom in Balance, Back in Shape, Fitness, Mamablog

Back in Shape

Angemeldet hab ich mich natürlich für Back in Shape und nach etwa 6 Trainingsstunden kann ich sagen, es ist echt anstrengend aber es tut so gut!
Mein erstes Workout hab ich mit Barbara Rijntjes am Seebad Enge gemacht. Barbara hat 2013 Mom in Balance aus den Niederlanden in die Schweiz gebracht. 
Mensch, war ich schlecht. Überall die langsamste und die Übungen kaum bis zum Schluss durchgehalten. Muskelkater hatte ich für die nächsten 4 Tage. Mittlerweile bin ich bisschen besser und es macht noch immer sehr viel Spass. Gerne würde ich öfters gehen aber zeitlich schaffe ich es nicht immer. Meistens gehe ich Montags in Kilchberg. Montags ist nämlich mit Kinderbetreuung 🙂 

Mir gefällt besonders gut, dass es immer draussen ist, dass man das Workout zusammen mit anderen Mamas macht, die den gleichen Pain haben wie man selbst, und das die Workouts speziell für frischgebackene Mamas ausgerichtet ist. So kann selbst gewählt werden ob man lieber Power Walking macht oder joggt, ob man Planks auf den Knien macht oder die nächst schwierigere Stufe wählt – und das alles ohne Druck. 

Es ist mir schon bewusst, dass die restlichen Schwangerschaftspfunde nicht nur mit Sport weggehen aber ich fühle mich nach dem Training einfach gut und ausgeglichen. Und wer weiss, vielleicht trifft man sich ja schon bald bei einem Mom in Balance Kurs. 

Eure Nadine 

P.S. Danke liebe Sarah für die Fotos 🙂

Happy Mum Blog - Mom in Balance - Back in Shape - Mom in Balance, Back in Shape, Fitness, Mamablog

Bilder: ©Happy Mum Blog und Mom in Balance
Beitrag entstand in Kooperation mit Mom in Balance

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Franzi 19. Juli 2017 at 9:38

    Liebe Nadine,
    toller Beitrag und ein wirklich großartiges Konzept, das ich so bisher noch nicht kannte. Sich zusammen zu tun um den Babyspeck loszuwerden ist immer gut. So habe ich es damals auch gemacht und mit einer Freundin, die auch gerade Mama geworden war, geschwitzt und gelitten.. 😀

    Weiter so und LG,
    Franzi

  • Leave a Reply