Happy Kids Happy Mum Lifestyle

Wie bereite ich mein Kind auf sein Geschwisterchen vor?

9. Oktober 2016

Die letzten Tage beschäftigte ich mich mich immer wieder mit dem Thema, wie ich unseren Kleinen auf sein Geschwisterchen vorbereiten soll. Also hab ich das Internet durch gegoogelt und in verschiedenen Mamigruppen die Frage in die Runde geschmissen um von ihren Erfahrungen zu profitieren.

Hier mein Output:

Kind miteinbeziehen

Bereits in der Schwangerschaft ist es sinnvoll das Kind miteinzubeziehen. So kann es z.B. dabei sein, wenn die Babyeinkäufe erledigt werden oder das neue Kinderzimmer eingerichtet wird. So fühlt es sich als Teil der Familie.

Unter Umständen kann das Kind auch mit zu einem Vorsorgetermin und sein Geschwisterchen im Ultraschall anschauen. So erfährt es auch, was in Mamas Bauch passiert.

Schwangerschafts- und Babyfotos zeigen

Indem man dem Kind seine eigenen Babyfotos zeigt, kann man ihm erklären, dass es auch mal klein war und wie es als Baby ausgesehen hat. Zusätzlich kann man Fotos vom Babybauch zeigen und sagen, dass es dort mal drin war. So wie jetzt sein Brüderchen oder Schwesterchen in Mamas Bauch ist. Man kann erzählen, wie es war, als es auf die Welt gekommen ist und wie die Anfangszeit verlief.

Vorbereitung mit Hilfe von Büchern

Babybücher können helfen, dem Kind zu erklären, wie Geschwisterchen in die Familie kommen.
Die Schwangerschaft, Geburt und die Anfangszeit sind meist mit schönen Bildern illustriert und mit Kurztexten beschrieben.

Happy Mum Blog: Wie Kind auf Geschwisterchen vorbereiten? - Bücher
Babybauch miteinbeziehen

Wenn das Kind schon etwas grösser ist, kann es bei der Pflege des Babybauches unterstützen und diesen eincremen. Oder es kann den Bauch streicheln und ggf. merkt es die Tritte des Babys. Es kann bereits jetzt mit dem Baby reden und Küsschen verteilen. Aber auch sein Kopf an den Bauch legen und hören, was sein Geschwisterchen für Geräusche macht.

Schenken einer Babypuppe

Mit der Babypuppe kann man dann schon mal das wickeln, füttern und das tragen üben. Wenn das Baby dann da ist hat das Kind sein „eigenes“ Baby.

Happy Mum Blog: Wie bereite ich mein Kind auf sein Geschwisterchen vor - Babypuppe

Quellen:

 

Bilder: @ Happy Mum Blog; es sei denn anders angegeben.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply