Lifestyle Motherhood

Zur Taufe – Tipps und Geschenkideen

7. Juni 2018

Wir haben uns entschieden unsere Kinder taufen zu lassen. Und so stand vor kurzem die Taufe unserer Tochter an. Mit der ganzen Familie, immerhin 26 Personen, hatten wir eine schönes Taufest. Bis es jedoch so weit war, gab es einiges zu tun und zu organisieren.  
Begonnen mit der Terminabsprache mit dem Pfarrer, über die Auswahl der Lokalität, die Erstellung und das Versenden der Einladungskarten, die Auswahl des Taufkleides und die vielen Kleinigkeiten die so ein Fest mit sich bringt. Seien es die Platzkärtchen, die Taufkerze, dir Fürbitten, die Tischdekoration oder auch die Geschenke. 

Dieser Artikel soll keine Checkliste für die Organisation einer Taufe sein, aber hoffentlich findet ihr Inspiration, was die Planung und Gestaltung eures eigenen Tauffestest angeht. 

Taufe, Taufoutfit, Taufkerze, Taufeinladung, Taufgeschenk,

Taufkirche und Festlokalität: 

Meine Empfehlung ist, Kirche und Festlokalität (egal ob Restaurant oder zu Hause) in der Nähe zu wählen. So spart man nicht nur Zeit, sondern auch Fahrweg. Vielleicht habt ihr ja auch ein paar Taufgäste von weiter weg.

Taufeinladung:

Wir haben unsere Einladungen bei Babykartenshop.ch machen lassen. 
Die Einladungskarten sind wunderschön geworden. Die Einladungen wurden individuell nach meinen Wünschen angepasst und der Kontakt mit Nicole war einfach nett, freundlich und unkompliziert. Man merkt einfach, dass Nicole ihre Arbeit gerne macht. 

Taufe, Taufkleid, Taufkerze, Taufeinladung, Taufgeschenk,Taufkerze: 

Wunderschöne Taufkerzen gibt es bei Design Taufkerzen. Im online Shop gibt es handgefertigte Taufkernen in verschiedenen Grössen und Motiven. Die Taufkerzen kann man personalisieren lassen oder sogar ganz individuell, nach seinem eigenen Geschmack und Design, designen lassen. 

Taufkleid: 

Da unsere Tochter bei der Taufe bereits 1 Jahr war, hatte sie kein typisches Taufkleid mehr an. Ich habe ihr ein hübsches und festliches Kleid gekauft, mit den passenden Accessoires und Schuhen. 

Für mich selbst habe ich was bei Modissa in Zürich gefunden. Der Grosse hatte ein schickes kariertes Hemd an, eine dunkelblaue Hose und Loafers. Der Papa hatte einen schlichten Anzug in dunkelblau an.

Tischdeko:

Die Tischdeko war farblich abgestimmt mit den Farben in den Einladungskarten. Das zartrosa hat sich auch in den Platzkärtchen und im Taufkleid wiedergefunden. 

Für die Tischdekoration habe ich mich für Blumenschmuck und Kerzen entschieden. Ich liebe Pfingstrosen und weil gerade Saison war, hab ich mich dafür entschieden!
Da wir an Muttertag getauft haben, gab es für jede anwesende Flau ein kleines Sträusschen.

Zur Beschäftigung der Kinder, hat jedes Kind ein kleines Geschenk an seinem Platz vorgefunden. Durch die Blumensträusschen und kleinen Geschenke für die Kinder, waren die Platzkärtchen sehr schlicht gehalten. Ansonsten hätte die Tafel vielleicht überladen gewirkt. Schöne Platzkärtchen findet ihr übrigens in meinem Lieblings-Deko-Onlineshop Pinkfisch und mehr Inspiration für Tischschmuck habe ich euch auf meinem Pinterest Account zusammengefasst. 

Taufe, Taufkleid, Taufkerze, Taufeinladung, Taufgeschenk,
Taufe, Taufkleid, Taufkerze, Taufeinladung, Taufgeschenk,
Taufe, Taufkleid, Taufkerze, Taufeinladung, Taufgeschenk,
Taufe, Taufkleid, Taufkerze, Taufeinladung, Taufgeschenk,

Geschenkideen zur Taufe:

Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber ich werde (fast) immer gefragt, was sich die Kinder wünschen. Manchmal tu ich mir damit auch schwer. Daher anbei ein paar Ideen:

  • Kinderrassel aus Silber gibt es mit verschiedenen Tiermotiven wie z.B. Hase, Ente oder Bär. Gibt es unter andrem bei Meister in Zürich oder online zu kaufen. 
  • Personalisiertes Kinderbesteck wie dieses hier in Gold oder Silber ist ein klassisch schönes Geschenk.
  • Wie heisst es so schön „Ein Mann muss drei Dinge tun: ein Haus bauen, ein Kind zeugen und einen Baum pflanzen“. Wie wäre es mit einem Kirschbaum der mit dem Kind wächst:
  • Ich hab mein Baby-Armband heute noch. Es passt zwar nicht mehr aber ich erinnere mich gerne daran zurück. Tolle Armbänder gibt es z.B. hier
  • Die Baby Bürste von Tiffanys ist zeitlos, kann personalisiert werden und aus Silber. 
  • Wie wäre es mit einem Stück Kunst als Wertanlage? Die bunten Pop-Up Bilder von James Rizzi passen bereits gut in das Kinderzimmer und gibt es in verschiedenen Grössen und Preislagen. 
  • Die Kinderbibel erzählt, für Kinder verständlich und illustriert, biblische Texte. Mit einem schönen Grusstext ins Buch bleibt das Buch immer eine schöne Erinnerung an die Taufe.

Taufe, Taufkleid, Taufkerze, Taufeinladung, Taufgeschenk,

Bilder: ©Happy Mum Blog
Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Babykartenshop.ch und Design Taufkerzen.

Taufe, Taufkleid, Taufkerze, Taufeinladung, Taufgeschenk,

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Anne 13. Juni 2018 at 13:25

    Obwohl wir unser Kind nicht taufen lassen, sind die Geschenkideen wirklich toll und passend. <3

  • Leave a Reply

    Bitte beachte, dass Du mit der Nutzung der Kommentarfunktion der Speicherung und Verarbeitung deiner eingegebenen Daten durch diese Webseite zustimmst. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklarung.