Allgemein Lifestyle Motherhood

Schwangerschaft: Die 10 besten Ausreden für die ersten 3 Monate

30. Januar 2019

Hurra!!! Endlich, du hältst einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen und würdest es am liebsten gleich in die ganze Welt hinausposaunen, dass ihr Nachwuchs bekommt. Doch dann entscheidest du dich dafür, die grossartigen Neuigkeiten für dich zu behalten oder zumindest nur an deine engsten Freunde und Familie weiterzugeben. Schliesslich ist das Risiko eines Abganges in den ersten drei Monaten höher als während der restlichen 7 Monate. Dennoch gilt es bereits von Anfang an, ein paar Ernährungsregeln die zu beachten sind, wie  z.B. kein Alkohol, keine Zigaretten, kein Sushi, kein rohes Fleisch, etc.

Ausreden Schwangerschaft, Frühschwangerschaft, Schwanger, Baby on Board

Ich für meinen Fall, habe nie geraucht und daher damit auch keine Probleme, aber ein Gläschen Wein oder ein Gin Tonic trinke ich schon ab und zu mal gerne. Daher würde es bei mir sofort auffallen, wenn ich plötzlich nichts mehr trinke. Vor allem bei den Apèros, die von der Arbeit organisiert werden. Hier wird doch sehr gerne auf einen Projekterfolg oder ähnliches mit Alkohol angestossen. Also musste jeweils eine gute Ausrede für die ersten 3 Monate der Schwangerschaft her. Ich habe mich mal umgehört und nachstehend die besten Ausreden für euch zusammengefasst:

Die 10 besten Ausreden in der Früh-Schwangerschaft: 

  • Ich habe eine Blasenentzündung
  • Ich bin auf Diät und kann daher kein Alkohol trinken (aber auch keine Chips essen, etc.) / Dry January, February, etc.
  • Ich bin heute der Fahrer
  • Ich habe Migräne und starke Kopfschmerztabletten genommen
  • Ich muss noch Antibiotika nehmen, da ich krank war
  • So tun, als ob man aus dem eingeschenkten Glas trinkt, in Wirklichkeit wird aber nur daran genippt und später das Glas irgendwo abgestellt und vergessen oder auf der Toilette wird das Bier ausgeschüttet und die Bierflasche mit Wasser aufgefüllt.
  • Einen Deal mit dem Barkeeper machen, dass er dir statt Bier immer nur alkoholfreies Bier einschenkt, statt Whisky Eistee, etc.
  • Ich hatte gestern zu viel
  • Die Gläser mit dem Partner oder einer eingeweihten Person austauschen
  • Ich bereite mich gerade auf einen Halbmarathon vor

Welche Ausreden hast du benutzt oder hast du von Anfang an die Schwangerschaft-News geteilt? Ich würde mich über einen Kommentar von dir freuen.

Ausreden Schwangerschaft, Frühschwangerschaft, Schwanger, Baby on Board

Bilder: Titelbild und Schlussbild: LNDA Photography, restliche Bilder: Sarah Menzi Photography.

Weitere Beiträge die dir gefallen könnten:

Ausreden Schwangerschaft, Frühschwangerschaft, Schwanger, Baby on Board

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Bitte beachte, dass Du mit der Nutzung der Kommentarfunktion der Speicherung und Verarbeitung deiner eingegebenen Daten durch diese Webseite zustimmst. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklarung.