Lifestyle Motherhood

Unser Home-Fotoshooting „Embrace it All“ by Petsy Fink mit tollem Angebot

24. April 2018

Da stand ich nun am Bahnhof und wartete auf Petsy Fink. Petsy Fink ist Fotografin, genauer gesagt, eine Fotojournalistin, die sich auf Familienfotografie spezialisiert hat. Ich holte sie am Bahnhof ab, da sie uns, als Familie, die nächsten fünf Stunden begleiten sollte. 
Fünf Stunden? Ja, fünf Stunden! Für den ersten Moment hörte sich das wie eine Ewigkeit an und mein zweiter Gedanke war, wie sollen sich meine Kinder denn fünf Stunden benehmen? 

Doch dann ist mir der Sinn des Shootings wieder eingefallen. Es soll ja unser Familienleben dokumentiert werden und da gehören Auseinandersetzungen, Trotzphasen, Heulanfälle und Momente der bedingungslosen Liebe und Freude einfach dazu. „Embrace it all“ eben. 

Petsy Fink, Embrace it all, Fotoshooing, Babyshooting, Homeshooting

„Embrace it all“ Kampagne by Petsy Fink

Petsy hat die „Embrace It All“ Kampagne ins Leben gerufen. Eine Kampagne in der das ungestellte Familienleben in den Vordergrund rücken soll. Weg von perfekt gestellten Bilder, mit perfekten size zero Müttern in schicken, aufgeräumten Designerwohnungen; hin zu mutigen Bildern, die das wahre Familienleben zeigen – authentisch, gemeinsam und voller Liebe!

Petsy Fink, Embrace it all, Fotoshooing, Babyshooting, Homeshooting

Erfahrung Home-Shooting

So sind wir also zu unserem ersten Home-Shooting gekommen. Zu Anfang war es noch gewöhnungsbedürftig, jemand, doch Fremdes, bei uns zu Hause zu haben. Jemand, der keine gestellten Fotos auf dem Sofa macht, sondern auch mal Fotos davon, wie das Essen zubereitet wird, oder Kuchenkrümel vom Boden aufgewischt werden. 

Ziemlich schnell habe ich mich jedoch an diese Situation gewöhnt. Den Kindern schien es gar nichts ausgemacht zu haben; ganz im Gegenteil. Ich hatte das Gefühl, dass sie sich bei dem Home Shooting viel wohler gefühlt haben, als bei jedem Shooting im Studio. Was eigentlich auch nicht verwunderlich ist, bedenkt man, dass sie in ihrer gewohnten Umgebung sind und nicht durch Grimassen künstlich zum Lachen gebracht werden müssen. 

Petsy Fink, Embrace it all, Fotoshooing, Babyshooting, Homeshooting

Und wie sind die Fotos geworden?

Sehr gespannt war ich auf die Fotos. Alle Fotos sind schwarz-weiss, was den fotojournalistischen Charakter des Shootings unterstreicht. Sehr gespannt war ich auch darauf, wie die Emotionen auf den Fotos rüberkommen. Können sie wirklich die Emotionen einfangen und einen“gewöhnlicher“ Tag aus unserem Familienleben dokumentieren?

Und JA, das können sie!! Dir Fotos dokumentieren unseren Alltag, unsere Mimiken, unsere Ups und Downs, unser Miteinander und Kinderaugen, die einen neugierig und voller Liebe anschauen. Als ich das erste Mal das Slideshow-Video angesehen habe, welches Petsy für uns zusammen gestellt hat, sind mir die Tränen gekullert, weil das so WIR sind. 

Petsy Fink, Embrace it all, Fotoshooing, Babyshooting, Homeshooting

Petsy Fink, Embrace it all, Fotoshooing, Babyshooting, Homeshooting

Petsy Fink, Embrace it all, Fotoshooing, Babyshooting, Homeshooting

Euer Home-Shooting mit Petsy Fink

Habt ihr auch Lust auf ein Home Shooting mit Petsy Fink? Dann freue ich mich, euch folgendes Angebot anbieten zu dürfen: 

Angebot: 

  • 2 Stunden (statt 1.5) dokumentarische Familienfotografie bei euch zu Hause
  • 50 hochauflösende Dateien in schwarz-weiss – zu EUR 390 (inkl. MwSt. und private Nutzungsrechte; die Reisekosten übernimmt Petsy)
  • Die Shootings finden im Zeitraum vom 25.06 – 28.06.2018 statt (jeweils 2 Shootings pro Tag) 
  • Euer Shooting könnt ihr direkt HIER buchen.
  • Die Plätze sind limitiert und das Angebot ist bis Freitag, 27.4.2018, 20:00 Uhr buchbar.

Teilnahmebedingungen:

  • Ihr seid eine Familie, ansässig in Zürich (Einzugsgebiet des ZVV) und habt 1 + Kind/er (Mindestalter: 3 Jahre)

Petsy Fink, Embrace it all, Fotoshooing, Babyshooting, Homeshooting
Petsy Fink, Embrace it all, Fotoshooing, Babyshooting, Homeshooting

Beitrag entstand in Kooperation mit der Kampagne „Embracy It All“ by Petsy Fink
Bilder: © Petsy Fink.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply